Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: 63 Prozent würden Bekannten von Soldatenberuf abraten

Umfrage: 63 Prozent würden Bekannten von Soldatenberuf abraten

Archivmeldung vom 06.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Deutsche Soldaten tragen die Schutzweste Standard bei einem Manöver.
Deutsche Soldaten tragen die Schutzweste Standard bei einem Manöver.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Sol­da­ten­be­ruf hat in Deutsch­land ein Image-Problem: So wür­den 63 Prozent der Bun­desbür­ger Freunden oder Fa­mi­li­en­an­ge­höri­gen davon abraten, als Be­rufs­sol­dat zur Bundeswehr zu gehen. Dies ergab eine reprä­sentati­ve Um­fra­ge des Meinungs­forschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag".

Nur 32 Pro­zent würden zu­ra­ten. Be­son­ders Frau­en (71 Pro­zent) würden ihren Bekann­ten und Verwand­ten eine Kar­rie­re als Be­rufssoldat nicht emp­fehlen. Nur 26 Pro­zent der weib­lichen Befragten sind ande­rer Mei­nung. 67 Pro­zent der Befragten sind der Meinung, Soldaten­ hät­ten in Deutschland ein eher gerin­ges An­sehen.

Auf der anderen Seite ist die persönliche Haltung der Deutschen zur Bundeswehr durchaus wohlwollend: 77 Prozent beurteilen die Berufssolda­ten insgesamt positiv. Ein nega­ti­ves Bild haben le­diglich 19 Pro­zent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tafel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige