Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Rösler: 3D-Technologien aus Deutschland gehören zur Weltspitze

Rösler: 3D-Technologien aus Deutschland gehören zur Weltspitze

Archivmeldung vom 29.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hauptgebäude Fraunhofer HHI
Hauptgebäude Fraunhofer HHI

Foto: Fraunhofer HHI
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die 3D-Technologien aus Deutschland gehören nach Ansicht von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zur Weltspitze. "3D-Technologien aus Deutschland gehören zur Weltspitze", erklärte Rösler bei der Eröffnung des neu gegründeten 3D Innovation Center am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut in Berlin.

Ihr Einsatz in international erfolgreichen Filmproduktionen wie "Avatar" oder "Hugo Cabret" belegten dies eindrucksvoll. "Die Unterhaltungsindustrie mit Film, Internet und Spielen ist aber nur ein Anwendungsbereich von 3D-Technologien. Zunehmend gewinnen diese hoch innovativen Produkte auch in der Industrie große Bedeutung", betonte Rösler. Die Weiterentwicklung leistungsfähiger 3D-Technologien sei daher ein zentrales Element der IKT-Strategie "Deutschland Digital 2015", so der Wirtschaftsminister weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: