Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Razzien gegen vier Rechtsorientiere in mehreren Städten - Keine Festnahmen

Razzien gegen vier Rechtsorientiere in mehreren Städten - Keine Festnahmen

Archivmeldung vom 17.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Razzia: Wortherkunft kommt vom arabischen und bedeutet Kriegszug, Raubzug oder Angriffsschlacht (Symbolbild)
Razzia: Wortherkunft kommt vom arabischen und bedeutet Kriegszug, Raubzug oder Angriffsschlacht (Symbolbild)

Foto: Huhu Uet
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag die Wohnungen von vier namentlich bekannten Personen aus der politisch rechten Szene in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen durchsuchen lassen. Außerdem sei die Wohnung einer nicht tatverdächtigen Person in Thüringen durchsucht worden, teilte die Karlsruher Behörde mit. Die Beschuldigten stehen demnach im Verdacht, eine terroristische Vereinigung gegründet und sich an ihr beteiligt zu haben.

Festnahmen seien bislang nicht erfolgt, so die Bundesanwaltschaft. Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen sollen die Beschuldigten eine nationale und gleichzeitig sozialistische politische Einstellung haben. Vor diesem Hintergrund sollen sie sich spätestens Anfang 2017 zu einer terroristischen Vereinigung zusammengeschlossen haben. Ziel der Vereinigung sei es gewesen, "dem Nationalsozialismus in Deutschland zum Wiedererstarken zu verhelfen". Dazu sollen sie auch noch nicht näher konkretisierte Anschläge auf politische Gegner in Erwägung gezogen haben, teilten die Ermittler weiter mit. Die Beschuldigten hatten demnach bereits Bemühungen unternommen, Waffen, Munition sowie Materialien zum Bau von Brand- und Sprengvorrichtungen zu beschaffen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heiler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige