Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mutter verteidigt ihr Küken vor anrollendem Traktor

Mutter verteidigt ihr Küken vor anrollendem Traktor

Archivmeldung vom 18.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Twitter SNA
Bild: Screenshot Twitter SNA

Diese Vogelmutter hat ihr noch nicht geschlüpftes Küken hartnäckig und mit großem Mut gegen einen auf sie zurollenden Traktor verteidigt. Erst knapp vor dem Vogel hielt der Fahrer seine Maschine an, das russische online Magazin „SNA News“ berichtet.

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Die Aufnahmen von dem Rotlappenkiebitz wurden vergangene Woche in der thailändischen Provinz Kamphaeng Phet gemacht. Nun geht das Video von der furchtlosen Vogelmutter im Netz viral.

Der 46-jährige Reisbauer Boonloei Sangkhong pflüge gerade sein Feld, als er in der Nähe ein seltsames Geräusch vernahm, wie das Portal „Newsflare“ berichtet.

Er griff nach seiner Kamera und fuhr zur Geräuschquelle, bevor er mitten im Feld einer aggressiven Vogelmutter begegnete. Diese streckte ihre Flügel aus und versuchte, mit einem lauten Schrei ein kleines Ei unter sich zu verteidigen.

„Ihr Mutterinstinkt war bewundernswert. Ich musste wenden und sie mit ihrem kostbaren Ei zurücklassen. Ich bin erleichtert, dass ich sie nicht versehentlich überfahren habe“, so der Bauer.

„Ich mache mir jedoch Sorgen um sie und das Ei, denn wenn der Regen kommt, wird das Feld überflutet“, erzählte Sangkhong weiter.

Er plane auch, später noch einmal nachzusehen, ob die Vogelmutter die gefährliche Stelle verlassen hat."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bulle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige