Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes "Bild": Bundespolizei greift immer mehr illegal Eingereiste auf

"Bild": Bundespolizei greift immer mehr illegal Eingereiste auf

Archivmeldung vom 26.01.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.01.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von Bundespolizei
Logo von Bundespolizei

Die Bundespolizei greift einem Medienbericht zufolge immer mehr illegal Eingereiste in Deutschland auf. Im Zeitraum von Januar bis November 2011 versuchten nach Informationen der "Bild-Zeitung" rund 19.200 Personen unerlaubt die deutsche Grenze zu übertreten. Im Vergleichszeitraum 2010 waren es noch rund 16.200 Personen gewesen.

Besonders oft griffen die Beamten der Bundespolizei im vergangenen Jahr demnach an Flughäfen (rund 6.200 Personen), an der Grenze zu Österreich (3.200) und zu Tschechien (1.200) zu. Die meisten illegal Eingereisten kamen dabei aus Afghanistan (3.100 Personen), aus dem Irak (1.200) und der Türkei (1.100).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte winde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige