Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kaugummi kann für bessere Noten sorgen

Kaugummi kann für bessere Noten sorgen

Archivmeldung vom 09.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de
Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Hans Dasch, Schulleiter der Grundschule Volkenschwand in Bayern, erklärt: "Wir fordern unsere Schüler ausdrücklich auf, während der Freiarbeit und bei den Klassenarbeiten Kaugummi zu kauen." Eine Aussage, die viele Eltern kaum glauben können. Und nicht nur die...

Grundlage des neuen Trends ist eine Studie aus England. Diese belegt, dass Kaugummi-Kauen beim Nachdenken für bessere Noten sorgen kann, berichtet die Zeitschrift ELTERN FAMILY in ihrer aktuellen Ausgabe (Heft 1/2011 ab morgen im Handel). Denn das Kauen steigert die Fähigkeit, sich an bestimmte Wörter oder Zahlen zu erinnern, erwiesenermaßen um bis zu 35 Prozent.

Lucy Wilkinson vom Neurologischen Institut der Universität Newcastle erklärt, warum: "Kauen erhöht die Herzfrequenz, was mehr Nährstoffe ins Gehirn bringt. Außerdem regt es die Insulinproduktion an, die dafür sorgt, dass der Teil im Hirn stimuliert wird, der für die Erinnerung zuständig ist."

Die Schüler der Grundschule Volkenschwand haben unter Leitung ihres Schulleiters Hans Dasch sogar schon einen speziellen kleinen Tisch-Aufsteller entworfen, in dem Kaugummis "geparkt" werden können. Denn natürlich ist das Kaugummi-Kauen auch in Volkenschwand nicht ohne Einschränkung erlaubt.

Die Lösung mit dem Tisch-Austeller funktioniert so gut, dass das hessische Kultusministerium inzwischen 6000 der Behältnisse bestellt hat, um sie - als offizielle "Lizenz zum Kauen" - an Schulen zu verteilen.

ELTERN FAMILY fordert Mütter und Väter auf dem Trend aus Volkenschwand zu folgen: "Ermuntern Sie Ihr Kind zum Kaugummi-Kauen bei den Hausaufgaben und setzen Sie das Thema als Diskussionspunkt auf die Liste beim nächsten Elternstammtisch. Aber natürlich zuckerfrei."

Quelle: ELTERN FAMILY

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte geizig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige