Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ganz NRW feiert in Bielefeld

Ganz NRW feiert in Bielefeld

Archivmeldung vom 04.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Der Alte Markt im Herzen der Bielefelder Altstadt: Zum NRW-Tag in Bielefeld erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. / Bild: "obs/Bielefeld Marketing GmbH"
Der Alte Markt im Herzen der Bielefelder Altstadt: Zum NRW-Tag in Bielefeld erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. / Bild: "obs/Bielefeld Marketing GmbH"

Eine Stadt hat Geburtstag - und ganz Nordrhein-Westfalen feiert mit. Zum NRW-Tag 2014 bietet Bielefeld an drei Tagen vom 27. bis 29. Juni das volle Programm - darunter ein Festumzug mit rund 3.000 Teilnehmern, Open-Air-Konzerte, Erlebnismeilen und Themenquartiere. Grund zum Feiern gibt es gleich doppelt: Für Bielefeld sind die tollen Tage einer der Höhepunkte zum 800-jährigen Stadtjubiläum. Das Land NRW feiert seinen 68-jährigen Geburtstag.

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wird die Festtage offiziell eröffnen und lobt: "Bielefeld hat ein tolles Programm für drei Tage voller Spaß zusammengestellt." Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen fügt hinzu: "Der NRW-Tag präsentiert sich so vielfältig wie das Land selbst - heimatverbunden und traditionsbewusst und dabei weltoffen und zukunftsorientiert."

Acht Bühnen, sieben Meilen und zehn Quartiere bieten den Besuchern an drei Tagen Unterhaltung und Information für die ganze Familie. Das musikalische Angebot reicht von der kölschen Kultband "Höhner" am Freitagabend bis zu den Bielefelder Philharmonikern am Sonntagabend. Zum abwechslungsreichen Bühnenprogramm gehören auch ein internationales Musik- und Kulturfest sowie Krimi- und Lyrik-Lesungen.

Der traditionelle Festumzug durch die Bielefelder Innenstadt präsentiert den Besuchern die gesamte Vielfalt Nordrhein-Westfalens. Erlebnismeilen und Themenquartiere führen die NRW-Tag-Besucher durch die Innenstadt. Von der Tüftel.Meile über Blaulicht.Meile und Bundeswehr.Meile bis zur Gastgeberland.NRW.Meile - auf den Straßenzügen gibt es viel zu entdecken. Die Quartiere sind ebenso erlebnisreich - vom Spiel.Spaß.Quartier über "Toggo Tour" und "Deutschland bewegt sich" bis zum Genuss.Quartier. Beim Forum.Politicum diskutieren Landesminister mit Schülern, lokalen Politikern und Bielefelder Persönlichkeiten. Auf dem historischen Jahrmarkt auf dem Kesselbrink sorgen teils mehr als 100 Jahre alte Fahrgeschäfte für Spaß.

Gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen veranstaltet die Stadt Bielefeld das dreitägige Großereignis. Ausrichter ist die Bielefeld Marketing GmbH. Der NRW-Tag findet seit 2007 in wechselnden Städten statt. "Eine Veranstaltung dieser Größenordnung ist ohne partnerschaftliche Zusammenarbeit nicht realisierbar", sagt Hans-Rudolf Holtkamp, Geschäftsführer der Bielefeld Marketing GmbH. Alle beteiligten Einrichtungen sowie Stadtverwaltung, Polizei und Feuerwehr arbeiten Hand in Hand.

Quelle: Bielefeld Marketing GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gibbon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige