Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kaiserslautern: Schraube in Autoreifen gebohrt

Kaiserslautern: Schraube in Autoreifen gebohrt

Archivmeldung vom 08.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Unbekannte haben am Montagnachmittag in der Mainzer Straße ein Auto beschädigt. Sie bohrten eine Schraube in einen Reifen des Wagens. Aufgefallen war die Manipulation, als der Fahrer mit seinem Auto vom Parkplatz eines Holzhandels losfuhr. Der 62-Jährige hörte ein ungewöhnliches Klackern beim Fahren.

Bei nächster Gelegenheit hielt er an und stellte die Schraube in einem Reifen fest. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Die Beamten gehen davon aus, dass der Autoreifen zwischen 15:30 Uhr und 16 Uhr mutwillig beschädigt wurde. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ranch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige