Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Die Sieger des Foto- und Fahrradkulturwettbewerbs 2021 stehen fest

Die Sieger des Foto- und Fahrradkulturwettbewerbs 2021 stehen fest

Archivmeldung vom 15.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Fahrradfahrer (Symbolbild)
Fahrradfahrer (Symbolbild)

Bild: pixelio.de, sokaeiko

Die Erstplatzierten werden am 27. April 2021 um 14:45 Uhr im Rahmen einer digitalen Preisverleihung beim Nationalen Radverkehrskongress ausgezeichnet. Verfolgen Sie die Veranstaltung live auf www.der-deutsche-fahrradpreis.de.

"Aus Liebe zum Rad" - unter diesem Motto suchte der Deutschen Fahrradpreis die besten Fotos, Videos, Lieder, Bilder und Texte. Jetzt stehen die Gewinner des Foto- und des Fahrradkulturwettbewerbs 2021 fest. Im Fotowettbewerb überzeugte Anette Sander die Jury mit einer besonders ausdrucksstarken und originellen Liebesbotschaft an das Fahrrad mit dem Titel "mit Herz fotografiert". Sie belegt den ersten Platz. Als Preis erwartet Sie eine Fahrradreise für zwei Personen in Hamburg. Den Fahrradkulturwettbewerb gewinnt Michael Glotz-Richter (Freie Hansestadt Bremen) mit seiner Video-Vision für ein fahrradfreundliches Modellquartier in Bremen. Als Erstplatzierter darf er sich über ein E-Bike der Marke Flyer freuen.

Fotowettbewerb - Zweit- und Drittplatzierte:

Kreative und gelungene Fotos reichten zudem Alice Wittrock mit einer Fotospiegelung unter dem Titel "gleichberechtigt" (zweiter Platz) und Hendrik Nölle mit einer Darstellung einer Fahrradwandhalterung (dritter Platz) ein. Beide Preisträger dürfen sich über Fahrradtaschen von ZIMMER freuen.

Fahrradkulturwettbewerb - Zweit- und Drittplatzierte:

Lennart Speer überzeugte die Jury mit seiner Videoporträt-Serie über die urbane Fahrradmobilität und landet auf dem zweiten Platz. Er erhält einen Gutschein über 500 EUR bei einem Shimano Service Center. Mit dem dritten Platz wird das Video "Biken am Limit" von Fabian Türk ausgezeichnet, prämiert mit einem Taschen- und Kofferset von Rixen & Kaul.

Die Preise für den Fotowettbewerb werden vom Verbund Service und Fahrrad e.V. und die Preise für den Fahrradkulturwettbewerb vom Zweirad-Industrie-Verband e.V. gesponsert. Die Gewinnerbeiträge finden Sie auf www.der-deutsche-fahrradpreis.de/wettbewerbe.

Der Deutsche Fahrradpreis ist eine Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW.


Quelle: DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kolik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige