Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes München: Unfreiwilliger Tiertransport

München: Unfreiwilliger Tiertransport

Archivmeldung vom 08.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Tiereinsatz, Katze aus Motorraum befreit
Tiereinsatz, Katze aus Motorraum befreit

Nach einer langen Fahrt im Motorraum wurde eine Katze durch die Feuerwehr befreit. Als die Eigentümer eines Audi A4 Avant zu ihrem Fahrzeug in der Zieblandstraße zurück kamen, machten sie Passanten darauf aufmerksam, dass aus dem Fahrzeug Katzengejammer zu hören ist. Da das junge Paar das Tier aber nicht finden konnte, meldeten sie sich bei der Feuerwehr. Ein Kleinalarmfahrzeug untersuchte das Fahrzeug und fand den blinden Passagier im Vorderwagen, hinter einer Verkleidung der Stoßstange.

Nachdem die Einsatzkräfte einige Anbauteile lockerten, bahnte sich der kleine Fahrgast selbst seinen Weg ins Freie. Noch vor Ort erkannten die Anwesenden, dass die acht bis zwölf Wochen alte Katze eine Verletzung am linken Hinterbein hatte. Im Tierheim stellte der Tierarzt dann einen Bruch an dem verletzten Bein fest. Nach der ärztlichen Versorgung hat das kleine Kätzchen gute Genesungsaussichten. Kurios ist, dass das Paar am Sonntag in Passau war. Nach aller Wahrscheinlichkeit war hier der kleine Weltenbummler "zugestiegen". Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Quelle: Feuerwehr München (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fegt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige