Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Studie: Sex ist unbeliebtestes Gesprächsthema der Briten

Studie: Sex ist unbeliebtestes Gesprächsthema der Briten

Archivmeldung vom 05.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Angela Parszyk / pixelio.de
Bild: Angela Parszyk / pixelio.de

Das unbeliebteste Gesprächsthema der britischen Bevölkerung ist Sex. Dies habe eine Studie ergeben, an der 1.510 Briten teilgenommen haben, wie der "Telegraph" in seiner Online-Ausgabe berichtet. Demnach finden es britische Frauen schwerer, über das eigene Sexualleben zu sprechen, als die britischen Männer.

Insgesamt rangiert Sex allerdings bei beiden Geschlechtern noch vor dem Tod und Geld auf dem ersten Platz der unbeliebtesten Gesprächsthemen: Über die Hälfte der Befragten gab sogar an, dass sie es hassen würde, mit ihrem Partner oder ihren Freunden über Sex zu reden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte opec in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige