Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Beliebte 3D - Animations - Serie „Die Moffels“ gewinnt heiß begehrten Preis

Beliebte 3D - Animations - Serie „Die Moffels“ gewinnt heiß begehrten Preis

Archivmeldung vom 05.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die deutsche Produktions-Firma Digitrick hat für „die Moffels“ den Preis „Beste ausländische Animationsserie“ unter 70 internationalen Serien beim 5. International Cartoon & Animation Festival im chinesischen Hangzhou gewonnen.

Das Produktionsunternehmen „Digitrick“ , dessen Name sich aus der neuen digitalen Welt und deren technischen Möglichkeiten sowie der Liebe und Hingabe zum altehrwürdigen Zeichentrick zusammensetzt, wurde 1992 gegründet. Ein Team um das kreative Ehepaar Wanie kümmert sich seither Tag für Tag darum, aus trist aussehenden Zeichnungen fast lebensecht wirkende, bewegliche Figuren zu machen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in Grafik, Design, Multimedia, Film- und Trickproduktion schaffen sie mit Ideen und Konzepten pragmatische Lösungen für den Kunden unter Einbeziehung innovativer Technologien.

Auch als Professorin der renommierten German Filmschool for digital production hat sich Sabrina Wanie einen Namen gemacht. Allen bekannt sind sicherlich die Mausspots, die Digitrick zusammen mit dem beliebten Zeichner Sinan Güngör für die „Sendung mit der Maus" realisierte und die Abenteuerserie „Tikitonga“.

Nun wurden sie abermals für ihre Arbeit belohnt und erhielten am 28.April beim 5. International Cartoon & Animation Festival im chinesischen Hangzhou den “Monkey-King Award” . Ausgezeichnet wurde dabei die hauseigene Digitrick-Produktion „Die Moffels“ als “Beste ausländische Animationsserie 2009”. Die Kinder-Serie, bei der die kleine Luzie phantastische Abenteuer mit drei intergalaktischen Halbfeen, „den Moffels“ erlebt, setzte sich in der Konkurrenz gegen 70 internationale Serien im Wettbewerb durch. 

 

Ab dem 10. Mai werden die Moffels aus dem Hause Digitrick jeweils sonntags in der Sendung „Unser Sandmännchen“ ausgestrahlt. Das Sandmännchen feiert im November 2009 sein 50. Jubiläum und wird täglich im rbb Fernsehen, im KI.KA sowie im MDR Fernsehen gesendet.

Als erstes digitales Trickfilmstudio 1992 in Berlin gegründet, umfasst das Spektrum heute den gesamten Animationsbereich. Das ist der traditionelle Zeichentrick, Flash-Animation und 3D Characteranimation. Und dies mit Visual Effects. Sie entwickeln die Story, das Design und die Figuren. Produzieren vom Storyboard bis zur Animation und kümmern sich um die Musik und Sprache sowie der Übernahme in die Postproduktion bis zum fertigen Film.

Quelle: DIGITRICK

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flucht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige