Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Deutsche wollen Investition in Bildung

Umfrage: Deutsche wollen Investition in Bildung

Archivmeldung vom 09.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Wenn die Bundesbürger entscheiden dürften, ginge ein Großteil der Investitionen der neuen Bundesregierung vor allem in den Bereich Bildung. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus.

Demnach wünschen sich 87 Prozent der Deutschen Investitionen im Bereich Bildung, 79 Prozent möchten, dass Geld für Familien ausgegeben wird, 71 Prozent wünschen sich Investitionen in innere Sicherheit. 58 Prozent wünschen sich mehr Geld für die digitale Infrastruktur des Landes, 50 Prozent sehen zusätzlichen finanziellen Bedarf bei der Integration von Flüchtlingen.

Für die Erhebung wurden am 6. und 7. Februar genau 1.002 Personen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte berlin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige