Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lengerich-Tecklenburg: Falsche Polizisten unterwegs zu Fuß und am Telefon

Lengerich-Tecklenburg: Falsche Polizisten unterwegs zu Fuß und am Telefon

Archivmeldung vom 12.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Polizeibeamte oder Trickbetrüger? Eine Uniform ist KEIN Nachweis für einen Polizisten!
Polizeibeamte oder Trickbetrüger? Eine Uniform ist KEIN Nachweis für einen Polizisten!

Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Am Mittwochvormittag (12.04.2017) haben sich falsche Polizeibeamte den Bereich Tecklenburg und Lengerich als ihr bevorzugtes Tatortgebiet ausgesucht. Bei einigen Bürgerinnen und Bürgern riefen angebliche Beamte an, zeitgleich klingelten Unbekannte woanders an Haustüren. Gemeldet haben sich bei der Polizei drei Angerufene und zwei Betroffene, die aufgesucht worden waren. Die Kreispolizeibehörde Steinfurt warnt immer wieder vor unterschiedlichen Maschen der angeblichen Polizisten.

Am Mittwochvormittag waren die Betrüger in Sachen "Falschgeld" unterwegs. In einem Fall kam es zur Übergabe eines größeren Geldbetrages. Die Polizei rät: Vergewissern Sie sich, wer Sie anruft oder wer vor Ihrer Haustür steht! "Echte Polizeibeamte" treten nicht in dieser Weise auf! Geben Sie keine Informationen über ihre Vermögensverhältnisse, über ihre persönlichen Daten oder über den Aufbewahrungsort von Wertgegenständen preis.

Übergeben Sie niemals Wertgegenstände und Bargeld. Sprechen Sie an der Haustür nur über die Sprechanlage oder mit vorgezogener Türkette/Sicherung mit Fremden! Lassen Sie niemals Fremde in ihre Wohnräume! Informieren Sie sofort die Polizei! Merken Sie sich die Kennzeichen der Fahrzeuge, mit denen die Personen unterwegs sind.

Quelle: Polizei Steinfurt (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hummer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige