Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Täter nach Einbruch in Haus von Steve Jobs festgenommen

Täter nach Einbruch in Haus von Steve Jobs festgenommen

Archivmeldung vom 15.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Steve Jobs / Bild: Matt Yohe, de.wikipedia.org
Steve Jobs / Bild: Matt Yohe, de.wikipedia.org

Ein Mann, der Mitte Juli in das Haus des verstorbenen Apple-Mitbegründers Steve Jobs eingebrochen war, ist von der Polizei festgenommen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Santa Clara County mitteilte, habe der 35-jährige Tatverdächtige mehrere iPhones, iPads, Macs und iPods gestohlen.

Zudem nahm er die Brieftasche des Verstorbenen, in der sich ein Dollar und Jobs` Führerschein befunden hat. Als der Dieb die Geräte an seinen PC anschloss, wurde automatisch eine Verbindung mit dem Internet hergestellt. Mittels der IP-Adresse konnte der Täter ermittelt werden.

Wie der 35-jährige Mann gegenüber der Polizei sagte, habe er nicht gewusst, in wessen Haus er eingebrochen war. Das habe er erst bemerkt, als er die ganzen Elektrogeräte von Apple gesehen hatte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte duell in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige