Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kandel: Spur der Verwüstung am Schwanenweiher

Kandel: Spur der Verwüstung am Schwanenweiher

Archivmeldung vom 21.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Pfosten im Weiher Bild: Polizei
Pfosten im Weiher Bild: Polizei

In der Nacht auf den 20.02.2020 haben unbekannte Täter einen Schuppen des Jugendzentrums am Schwanenweiher aufgebrochen. Hierbei wurde die Tür aus der Verankerung gerissen und mehrere Teller beschädigt. Teilweise wurden die Teller und Tassen auf dem Vorplatz des Schwanenweihers verteilt.

Im Bereich einer Grillstelle wurde durch die Täter ein Feuer entfacht und versucht mehrere Filzdecken zu verbrennen. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Quelle: Polizeidirektion Landau (ots)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hunne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige