Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 23-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall in Nordfriesland

23-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall in Nordfriesland

Archivmeldung vom 25.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Im Kreis Nordfriesland ist am Freitagmorgen ein 23-Jähriger nach einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Der Mann war am späten Donnerstagabend aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Dort prallte er seitlich mit dem Anhänger eines entgegenkommenden Traktors zusammen. Der Autofahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, in welchem er später verstarb. Die 19-jährige Fahrerin des Traktors wurde leicht verletzt.

Für die Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krumm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige