Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mainz-Hechtsheim: Diebstahl aus Bienenbeuten

Mainz-Hechtsheim: Diebstahl aus Bienenbeuten

Archivmeldung vom 27.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bienen in einem Bienenstock Bild: Polizei
Bienen in einem Bienenstock Bild: Polizei

Mittwoch, 06.05.2020 bis Mittwoch, 13.05.2020 In der Woche vom 6. Mai bis zum 13. Mai werden auf dem Gelände einer Tagesförderstätte in der Carl-Zeissstraße mehrere Bienenbrut- sowie Honigraumzargen aus den dort aufgestellten Bienenbeuten entwendet.

Die Täter sind unbekannt, daher sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Zargen geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 3 unter der Telefonnummer 06131 654310 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz (ots)

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spelz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige