Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Jubiläen machen happy: Warum die Deutschen Feste feiern, wie sie fallen

Jubiläen machen happy: Warum die Deutschen Feste feiern, wie sie fallen

Archivmeldung vom 06.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/Coca-Cola Deutschland/©corbis_fancy"
Bild: "obs/Coca-Cola Deutschland/©corbis_fancy"

Hilfe, schon wieder ein runder Geburtstag? Und: Sind wir tatsächlich schon zehn Jahre verheiratet? - So mag ein Pessimist auf den Lauf der Dinge blicken. Die erfreuliche Nachricht aber: Die Deutschen sehen Jahrestage viel positiver! Sie wollen die Feste feiern, wie sie fallen, denn sie bedeuten ganz persönliche "happy moments" - kleine Lebensfreude-Inseln im Alltag. So lautet das Ergebnis einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag des Coca-Cola Happiness Instituts.* Im Jubiläumsjahr - die Coca-Cola Flasche wird 100 Jahre alt - hat das Institut die Deutschen gefragt, welche Jahrestage sie besonders gerne feiern.

Topfschlagen, blinde Kuh und Tortenschlacht: Da schwingt sicherlich eine gute Portion Nostalgie mit, wenn 40 Prozent der befragten verheirateten Paare und 52 Prozent der Geschiedenen sagen, ihr liebster Jahrestag sei der Geburtstag des eigenen Kindes. Schließlich fühlt man sich fast selbst wieder wie ein Kind, wenn man in die Rolle des Sackhüpfen-Schiedsrichters schlüpft und sich dabei ertappt, wie man beim Schokoladenwettessen mitfiebert. Der Fantasie sind an diesem Tag keine Grenzen gesetzt, um ihn zu einem "happy birthday" zu machen.

Wenn es romantisch wird: Egal, ob das "verflixte siebte Jahr" bereits überstanden ist oder nicht - die Deutschen zelebrieren gern ihren Hochzeitstag. Für 32 Prozent der Befragten ist der "schönste Tag im Leben" auch Jahre später noch ein Grund zum Feiern. Ein bisschen Romantik im Alltagseinerlei hebt schließlich die Lebensfreude, denn man versichert sich, etwas Besonderes füreinander zu sein. Das funktioniert natürlich auch ohne Trauschein: Unter den unverheirateten Paaren sind es sogar 48 Prozent der Befragten, die ihr persönlicher Kennenlerntag Jahr für Jahr in Hochstimmung versetzt.

Älterwerden? Ein Grund zum Feiern! Das sagen vor allem die 14- bis 19-Jährigen. Denn Jugendliche fiebern vor allem auf eins hin: endlich erwachsen sein! 29 Prozent der Teenager geben an, sich auf ihren nächsten runden Geburtstag besonders zu freuen. Auch die deutschen Singles haben Lust auf Party. Für 25 Prozent ist der eigene Geburtstag die beste Gelegenheit, um mal wieder Freunde und Familie um sich zu versammeln und ausgiebig zu feiern. Angst vor dem Älterwerden? - Fehlanzeige. Geburtstage und Jubiläen sind demnach für viele Deutsche besondere "happy moments", die gefeiert werden wollen!

Quelle: Coca-Cola Deutschland (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: