Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Klagen gegen Großflughafen Berlin Brandenburg zurückgewiesen

Klagen gegen Großflughafen Berlin Brandenburg zurückgewiesen

Archivmeldung vom 31.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Karte des Flughafens Berlin Brandenburg inkl. zukünftiger Ausbauten laut Planfeststellungsbeschluss. Bild: CellarDoor85 / wikipedia.org
Karte des Flughafens Berlin Brandenburg inkl. zukünftiger Ausbauten laut Planfeststellungsbeschluss. Bild: CellarDoor85 / wikipedia.org

Die Klagen von mehreren Anwohnern und der Gemeinde Kleinmachnow gegen den Großflughafen Berlin Brandenburg sind zurückgewiesen worden. Das teilte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Dienstag mit.

Damit wurde der Einspruch gegen die Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses des Airports abgelehnt. Dem Bau des Großflughafens steht nun jetzt nichts mehr im Weg. "Die Genehmigung für den Flughafen ist rechtmäßig und durch die Urteile des höchsten deutschen Verwaltungsgerichts letztinstanzlich bestätigt", sagte Flughafenchef Rainer Schwarz. Er zeigte sich zuversichtlich für die Zukunft des Großprojekts: "Ich bin mir sicher, dass wir trotz der aktuellen Probleme den Flughafen zum Erfolg führen werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kresse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen