Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 5: Milliarden-Betrug mit Corona-Testzentren

Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 5: Milliarden-Betrug mit Corona-Testzentren

Archivmeldung vom 24.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk

Betrüger „erwirtschaften“ während der Corona-„Pandemie“ ganz plötzlich Millionen Euro. Im Monat. Wie das möglich ist? Diese „Geschäftsleute“ führen vom Staat bezahlte Schnelltests durch. Und rechnen auch Tests ab, die nie durchgeführt wurden. Der Schaden: hunderte (!) Millionen Euro, allein in Berlin. Und Politik und Kassenärztliche Vereinigung haben nichts dagegen getan. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa".

Weiter berichtet das Magazin: "Unsere Redaktion hat bereits vor drei Wochen über einen Fall berichtet, wo es einem 20-Jährigen gelang als Jux gelang 5.7 Mio.  Euro „erfolgreich“ abzurechnen. Der Schaden den Corona-Test-Betrüger hier verursachten wird auf über eine Milliarde (!) Euro angenommen. Nun kann auch das nichtmehr vertuscht werden.

Jetzt werden sich viele anständige Leute fragen, wie ist es möglich, dass man es Betrügern dermaßen leicht macht, hier ohne jegliche Kontrolle Millionen abzukassieren. Gut vorstellbar wäre, dass hier auch Kreise mitschneiden, die außerhalb der erwischten (meist Ausländischen) Betrüger-Clans stehen. Entscheidungsträger an den Hebeln der Macht, lassen offensichtlich derartige Methoden zu, damit sie selber (bzw. Komplizen von ihnen) Millionen abgreifen können. Anders ist es nicht zu erklären, dass sich hier im Video einige Personen, die direkt und indirekt für diese Zustände verantwortlich waren, sich äußerst bedeckt verhalten und es mit der Wahrheit offensichtlich nicht sehr genau nehmen. Was die zu verbergen haben, ist wohl unschwer zu erraten!

Dass hier großkalibrige Ganoven, die bis zu 30 Mal laut Video-Bericht „quer durch das StGB“ aktenkundig wurden, hier jetzt erst so richtig zulangen können (z.B. 10 Mio. Euro Beute statt abgeschoben zu werden), rundet das Bild ab.

Das Video vom SPIEGEL macht fassungslos – man kann das darin Gezeigte kaum glauben:


Lesen Sie dazu auch Teil 1 bis 4 unserer beliebten Serie „Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf“

  • Teil 4: Jetzt zerlegen selbst Mainstream-Medien Lauterbach und strafen ihn Lügen
  • Teil 3: Immunität wegen Schutzmaßnahmen zurückgegangen
  • Teil 2: „Schwedischer Weg“ in Mainstream-Medien angekommen
  • Teil 1: Impfschäden in Mainstream-Medien angekommen

Quelle: Unser Mitteleuropa

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gebiet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige