Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Stuttgart: Missglückte Landung eines Heißluftballons

Stuttgart: Missglückte Landung eines Heißluftballons

Archivmeldung vom 06.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: FotoHiero / pixelio.de
Bild: FotoHiero / pixelio.de

Die Fahrt eines mit fünf Personen besetzten Heißluftballons endete am Freitagabend (05.08.2016) gegen 21.00 Uhr unsanft an einem Baum an der Löwentorstraße.

Alle Insassen blieben dabei unverletzt. Der Ballon war anlässlich des Stuttgarter Sommerfestes gegen 20.00 Uhr im Innenhof des Neuen Schlosses gestartet, gewann aber in der Folge offensichtlich nicht die gewünschte Höhe, weshalb sich der 60-jährige Ballonfahrer entschloss, im Bereich Hallschlag eine vorzeitige Landung einzuleiten.

Kurz vor der Landung auf der ausgewählten Grünfläche bei einem Parkplatz an der Kreuzung Löwentorstraße/Auf der Steig blieb der Ballon an einem Baum hängen und der Korb kippte zur Seite. Sowohl der 60-Jährige als auch seine vier Passagiere, darunter ein 7-jähriger Junge, blieben unverletzt. Auch der Ballon blieb unbeschädigt.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige