Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Experte hält fleischlose Hundenahrung für "totalen Quatsch"

Experte hält fleischlose Hundenahrung für "totalen Quatsch"

Archivmeldung vom 14.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Hund: Menschen erwarten oftmals zu viel.
Hund: Menschen erwarten oftmals zu viel.

Bild: pixelio.de, Uwe Schlick

TV-Hundeexperte Martin Rütter warnt davor, Tiere auf fleischlose Ernährung umzustellen. "Generell ist rein vegetarische oder vegane Nahrung für Hunde totaler Quatsch", sagte Rütter dem "Mannheimer Morgen". Hunde seien "Fleischfresser, die werden krank davon".

Die zunehmend angebotene fleischlose Nahrung zeige, wie manche Hundehalter ihre Vierbeiner vermenschlichten, so der Hundeexperte weiter. Sie gingen fälschlicherweise davon aus, dass auch für Hunde gut sei, was ihnen guttue. Das sei leider ein typisches Beispiel für den Umgang mit Hunden. "Ich kenne niemanden, der gern Bratwürste isst und deshalb seinen Hamster damit füttert", sagte Rütter dem "Mannheimer Morgen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige