Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sechs Vermisste nach Großbrand in Bayern

Sechs Vermisste nach Großbrand in Bayern

Archivmeldung vom 23.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: s.media  / pixelio.de
Bild: s.media / pixelio.de

Nach einem Großbrand in einem Gästehaus im bayerischen Schneizelreuth werden sechs Menschen vermisst. Aus bisher ungeklärter Ursache sei das Gästehaus, ein älteres, umgebautes Bauernhaus mit Scheune, am Samstagmorgen gegen 03:00 Uhr in Brand geraten, teilte die Polizei mit.

Im Gebäude seien 47 Gäste untergebracht gewesen, 41 hätten das Gebäude mit zum Teil schwersten Verletzungen verlassen können. Sieben Menschen seien in umliegende Krankenhäuser und Spezialkliniken eingeliefert worden.

Der Verbleib von sechs Männern sei unbekannt, sie könnten sich der Polizei zufolge noch in dem abgebrannten Gästehaus befinden. Ein Großaufgebot der regionalen Feuerwehren war mit mehr als 250 Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung ausgerückt. Am frühen Vormittag konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zankt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige