Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ratingen: Unruhiger Vormittag für die Feuerwehr - Verschiedene Einsätze

Ratingen: Unruhiger Vormittag für die Feuerwehr - Verschiedene Einsätze

Archivmeldung vom 21.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Einchhörnchenrettung Bild: Feuerwehr Ratingen
Einchhörnchenrettung Bild: Feuerwehr Ratingen

Der Vormittag verlief für die Feuerwehr Ratingen ziemlich unruhig. Bis 14:00 Uhr wurde insgesamt 26 Rettungsdiensteinsätze gefahren. Die Feuerwehr musste zu einem Arbeitsunfall, zwei Brandmeldeanlagen, einer Unterstützung des Rettungsdienstes und einem Tier in Not ausrücken. Zwei von den Einsätzen waren dabei etwas ungewöhnlicher.

Um 09:01 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Stromschlag auf einer Baustelle alarmiert. Aus unbekannten Gründen hatte ein Arbeiter einen Stromschlag bekommen und musste notärztlich versorgt werden. Er wurde anschließend mit einer Drehleiter vom Dach der Baustelle gerettet und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr mit dem Löschfahrzeug, einer Drehleiter, sowie Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug.

Um 12:15 Uhr wurde die Besatzung des Kleineinsatzfahrzeuges (KEF) zu einem ca. 10 Wochen alten Eichhörnchen alarmiert. Es war verloren gegangen und die Mutter kehrte leider nicht zu dem schreienden Eichkater zurück. Die Besatzung des KEF nahm den kleinen Eichhornjungen im wahrsten Sinne des Wortes unter ihre Fittiche und wärmte den unterkühlten Findling erst einmal auf. Anschließend wurde das hübsche Tier der Einhörnchenrettung übergeben. (J. Neumann)

Quelle: Feuerwehr Ratingen (ots)

Anzeige:
Videos
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige