Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Vermisster Sportbogenschütze aus hilfloser Lage gerettet

Vermisster Sportbogenschütze aus hilfloser Lage gerettet

Archivmeldung vom 28.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Nachdem die Ehefrau eines 74-jährigen Sportlers diesen in den Abendstunden des 27.06.2017 bei den Betreibern eines Sportbogenparcours bei Kaub als vermisst gemeldet hatte, liefen durch Mitglieder des Vereins erste Suchmaßnahmen entlang des ca. 6 Kilometer langen Parcours an.

Der Sportbogenschütze konnte sodann in einer bewaldeten Steillage in einer schwierigen Position entdeckt werden, aus der er sich selbst nicht mehr befreien konnte. Der schwerverletzte Mann musste durch starke Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr geborgen und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden.

Quelle: Polizeidirektion Montabaur (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte iata in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige