Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes ARD-Kontraste: Verschwörungstheorien sind für zwei Drittel der Deutschen demokratiegefährdend

ARD-Kontraste: Verschwörungstheorien sind für zwei Drittel der Deutschen demokratiegefährdend

Archivmeldung vom 08.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Viele Menschen der westlichen Welt verbringen ihr ganzes Leben in der Matrix aus "Schulbildung"- und Massenmedien-"Wahrheite".
Viele Menschen der westlichen Welt verbringen ihr ganzes Leben in der Matrix aus "Schulbildung"- und Massenmedien-"Wahrheite".

Bild: https://www.sabinehinz.de/ / Eigenes Werk

Zwei Drittel der Deutschen sehen in Verschwörungstheorien eine wachsende Gefahr für die Demokratie. Das geht aus einer exklusiven und nicht reprästantiven Umfrage der infratest-dimap im Auftrag des ARD-Politikmagazins Kontraste hervor.

Demnach gaben 66 Prozent der Befragten an, dass sie Verschwörungstheorien für demokratiegefährdend halten. 29 Prozent hingegen sehen dadurch keine Gefahr. Durch die Studie wurde auch deutlich, dass Verschwörungstheorien verbreitet sind. So halten 17 Prozent aller Deutschen die Corona-Krise für einen Vorwand der Politik, um die Freiheitsrechte dauerhaft einzuschränken, während 79 Prozent die Aussage für falsch halten.

Bei der Kontrollfrage nach subjektiven Einschätzungen gaben 38 Prozent der Befragten an, dass zumindest einige in ihrem Familien- und Freundeskreis der Aussage zustimmen würde, dass die Politik das Coronavirus als Vorwand zur Einschränkung der Freiheitsrechte nutzt. 57 Prozent der Befragten verneinten hingegen die Frage.

Datenbasis: Bei der Studie sind nach einer repräsentativen Zufallsauswahl 500 Menschen befragt worden. Damit ist die Umfrage nicht repräsentativ. Dazu hätten mindestens 1000 Menschen befragt werden müssen.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)


Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige