Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Weniger Türken empfinden Deutschland als Heimat

Umfrage: Weniger Türken empfinden Deutschland als Heimat

Archivmeldung vom 17.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Immer weniger Türken empfinden Deutschland als ihre Heimat. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Instituts Info GmbH unter insgesamt 1.011 Deutsch-Türken. Vor drei Jahren fühlten sich noch rund 21 Prozent der Befragten in Deutschland beheimatet. 2012 sind es nur noch 15 Prozent.

Die Zahl derer, die in die Türkei zurückkehren wollen ist um drei Prozent gestiegen. Insgesamt geben 63 Prozent der Befragten als Gründe für eine Rückkehr in die Türkei an, dort sei ihre Heimat. Lediglich sechs Prozent der Deutsch-Türken, die eine Ausreise planen, wollen in der Türkei arbeiten.

Bemerkenswert ist die Absicht Deutsch zu lernen. 95 Prozent finden es wichtig, dass deutsch-türkische Kinder früh die Sprache lernen und in eine Kita gehen. Rund drei Viertel der Befragten wollen sich "unbedingt und ohne Abstriche in die deutsche Gesellschaft integrieren".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: