Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen TV-Wettermoderator

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen TV-Wettermoderator

Archivmeldung vom 19.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft hat gegen den derzeit in Untersuchungshaft sitzenden bekannten TV-Wettermoderator Anklage erhoben. Die Behörde wirft dem 51-Jährigen Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall vor, teilten die Ermittler heute mit.

Die dts Nachrichtenagentur muss aufgrund der aktuellen Rechtsauslegung zum Persönlichkeitsschutz auf die Nennung des Namens verzichten. Der Mann soll eine frühere Lebensgefährtin im Februar zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. Der Moderator befindet sich seit dem 20. März in Untersuchungshaft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lieh in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige