Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Polizei verhindert Amoktat in Flensburg

Polizei verhindert Amoktat in Flensburg

Archivmeldung vom 03.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

In Flensburg hat die Polizei am Mittwochmorgen offenbar eine Amoktat an einer Schule verhindert. Am Dienstagabend sei ein Chatverlauf bekannt geworden, in dem eine Person ankündigt habe, am Mittwoch mehrere Menschen in der Schule töten zu wollen, teilten die Ermittler mit.

Die Polizei war demnach zu Schulbeginn vor Ort und führte Einlasskontrollen durch. Bei einem 17-Jährigen seien mehrere Messer gefunden worden. Nach ersten Ermittlungen habe sich der Verdacht gegen den Schüler dann konkretisiert, so die Beamten weiter. Er wurde demnach vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen dauerten zunächst noch an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige