Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport EM-Qualifikation: Deutschland gewinnt gegen Schottland

EM-Qualifikation: Deutschland gewinnt gegen Schottland

Archivmeldung vom 08.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Europameisterschaft 2016
Logo der Fußball-Europameisterschaft 2016

Deutschland hat das EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland am Montagabend mit 3:2 gewonnen.

Thomas Müller traf in der 18. und 34. Minute. Zwischendurch in der 28. Minute ein Eigentor durch Hummels nach einem Freistoß für Schottland. Deutschland hatte das Spiel klar bestimmt, während Schottland die meiste Zeit ohne Torchancen blieb. James McArthur konnte in der 43. Minute trotzdem eine der wenigen Möglichkeiten nutzen und erzielte den Ausgleich, bevor Ilkay Gündogan in der 54. Minute Deutschland wieder in Führung brachte.

Auf die Ausstellung des EM-Tickets muss Deutschland trotzdem noch warten, weil Irland im gleichzeitig stattgefundenen Spiel nicht Georgien unterlag, was für die vorzeitige Qualifikation notwendig gewesen wäre. Irland gewann stattdessen mit 1:0.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kord in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige