Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Adam Bodzek bleibt für weitere zwei Jahre

Adam Bodzek bleibt für weitere zwei Jahre

Archivmeldung vom 24.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Adam Bodzek bis zum 30. Juni 2015 verlängert. Damit bleibt der 27-Jährige dem Verein für zwei weitere Jahre erhalten.

In der Winterpause der Saison 2010/11 wechselte Bodzek innerhalb der 2. Bundesliga vom MSV Duisburg zu Fortuna Düsseldorf. Der "Sechser" konnte sich auf Anhieb einen Stammplatz erkämpfen und kam in der Rückrunde 14 Mal zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit hatte er einen großen Anteil an Fortunas Rückkehr in die Bundesliga - 31 Begegnungen bestritt der Deutsch-Pole von Beginn an. In der laufenden Saison hat sich Bodzek zu einer festen Größe in der Beletage des deutschen Fußballs entwickelt. In 25 Partien kam er zu einem Torerfolg - ein fulminanter Rechtsschuss zum 2:3 beim Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen (Endstand: 2:3).

"Mein Weg mit der Fortuna ist noch nicht zu Ende, daher war es mir wichtig, meinen Vertrag zu verlängern. Ich fühle mich absolut wohl, bin mit der Fortuna aufgestiegen und habe mir hier etwas aufgebaut. Und jetzt ist die wichtigste Aufgabe, dass wir die letzten vier Spiele positiv bestreiten, um in der Bundesliga zu bleiben."

Quelle: Fortuna Düsseldorf 1895 e.V. (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte putten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige