Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport VfL Bochum sagt Trainingslager nach positivem Corona-Test ab

VfL Bochum sagt Trainingslager nach positivem Corona-Test ab

Archivmeldung vom 25.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
VfL Bochum
VfL Bochum

Der Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat sein Kurztrainingslager bei Barsinghausen wegen eines positiven Coronatests innerhalb des Mannschaftskreises abgesagt. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Der Befund sei bei der regelmäßigen Testung, im konkreten Fall durchgeführt am Montagmorgen, herausgekommen.

Das zuständige Labor habe das Testergebnis den Bochumer Hygienebeauftragten mitgeteilt. "Gemäß dem in einem solchen Fall greifenden Hygieneprotokoll hat der Verein unverzüglich die lokalen Gesundheitsbehörden informiert, die daraufhin häusliche Quarantäne für das gesamte Team – Spieler, Trainer und Staff – angeordnet haben. Als Folge dieser Maßnahme hat der VfL das von Dienstag an beginnende Trainingslager abgesagt", hieß es. Auch das für Mittwoch geplante Testspiel gegen den Drittligisten VfB Lübeck entfalle. Zudem befinde sich der VfL in Austausch mit Borussia Dortmund, gegen den BVB hätten die Blau-Weißen am kommenden Freitag ein Testspiel bestreiten sollen. Ob dieses Spiel zustande kommt, sei zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rodend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige