Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hoeneß: Sané-Transfer wird schwierig

Hoeneß: Sané-Transfer wird schwierig

Archivmeldung vom 29.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Uli Hoeneß (2014)
Uli Hoeneß (2014)

Foto: Usien
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß sieht bei den Finanzen den Knackpunkt für eine mögliche Verpflichtung von Leroy Sané von Manchester City.

„Ich habe noch keine genauen Zahlen, aber ich denke, dass der finanzielle Rahmen sehr schwierig wird“, Uli Hoeneß (67) im Gespräch mit SPORT BILD.

Angesprochen auf die Ablöse-Obergrenze von 80 Millionen Euro, die der Präsident andeutet hatte, antwortet Hoeneß: „Das ganze Paket ist schwierig.“

„Kovac hat eine Ära eingeleitet“

Uli Hoeneß spricht in SPORT BILD über die Saison des FC Bayern – und stellt Niko Kovac eine lange Zukunft im Verein in Aussicht, „Dieses Ende hat für alles entschädigt, was im Lauf der Saison schwierig war. Weil die Mannschaft und der Trainer am Ende total überzeugend diese zwei Titel gewonnen haben“, erklärt Uli Hoeneß, der neben der Silberware auch die Darbietungen auf dem Platz herausstellt. Bayern habe die Titel „nicht nur durch erfolgreiches, sondern vor allem auch durch attraktives Spiel! Der Saison-Abschluss gegen Frankfurt sowie das Pokalfinale gegen Leipzig waren überragend attraktive Spiele mit starken Gegnern.“ Neben den beiden Partien zum Abschluss der Saison imponierten dem Vereins-Präsidenten die Duelle gegen Bremen im Pokal (3:2) sowie der Sieg über Meister-Konkurrent Dortmund (5:0). „So stellen wir uns den FC Bayern vor“, sagt Hoeneß: „Wir sind auf einem guten Weg, ich bin sehr zuversichtlich für die neue Saison.“ Auf die Frage, ob die Bayern zu unattraktiv und nicht so spektakulär wie beispielsweise einst unter Pep Guardiola spielen würden, sagt Hoeneß: „Ich finde, dass wir in der Rückrunde mehr sehr attraktive als schwächere Spiele gemacht haben. Wenn sich diese Anzahl noch weiter verbessert, dann wird unter Niko Kovac möglicherweise eine Ära eingeleitet.“

Quelle: SPORT BILD

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krise in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige