Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Zustand von Hoffenheim-Profi Vukcevic stabilisiert sich leicht

Zustand von Hoffenheim-Profi Vukcevic stabilisiert sich leicht

Archivmeldung vom 04.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
TSG 1899 Hoffenheim
TSG 1899 Hoffenheim

Der Zustand des Hoffenheimer Bundesligaprofis Boris Vukcevic hat sich seit Montag leicht stabilisiert. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte befindet sich der 22-Jährige, der bei einem Autounfall am vergangenen Freitag schwere Kopfverletzungen erlitten hatte, weiterhin in kritischem Zustand und liegt im Koma.

"Wir saugen jedes positive Signal auf und stärken damit das Prinzip Hoffnung, das bei uns schon seit vergangenen Samstag an erster Stelle steht. Die Zuversicht steigt und macht es uns leichter, in eine Art Alltag zurück zu kehren", erklärte TSG-Manager Andreas Müller.

Die Eltern von Vukcevic waren am Mittwoch auf Einladung der TSG zu Gast im Trainingszentrum in Zuzenhausen und tauschten sich eine Stunde lang mit Müller, Trainer Markus Babbel und Team-Psychologe Jan Mayer aus. Dazu überreichten die 1899-Verantwortlichen ein von der kompletten Mannschaft gestaltetes Poster für den verunglückten Teamkollegen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte porree in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige