Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Björn Kircheisen läuft zu Bronze

Björn Kircheisen läuft zu Bronze

Archivmeldung vom 22.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Björn Kircheisen Bild: DSV
Björn Kircheisen Bild: DSV

Björn Kircheisen hat bei den Weltmeisterschaften in Val di Fiemme (ITA) das erste Edelmetall für die deustche Mannschaft gewonnen. Er wurde hinter dem neuen Weltmeister Jason Lamy Chappuis und Mario Stecher aus Österreich Dritter.

Schon im Springen leif es gut für den Sachsen, mit einem Satz über 95,5 Meter belegte er Rang 12. Nach drei von vier Runden in der Loipe hatte Kircheisen die Spitzengruppe, in der mittlerweile auch Eric Frenzel angekommen war, erreicht. Auf der Zielgeraden musste sich Titelverteidiger Frenzel geschlagen geben, während Kircheisen im Fotofinish Bronze gewann. Eric Frenzel zeigte sich im Ziel enttäuscht. Tino Edelman, Fabian Rießle und Johannes Rydzek platzierten sich als 21., 24. und 30. im Mittelfeld.

Quelle: DSV

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klemmt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige