Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Europa League: Freiburg schlägt Olympiakos Piräus

Europa League: Freiburg schlägt Olympiakos Piräus

Archivmeldung vom 01.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
UEFA Europa-League Logo
UEFA Europa-League Logo

Zu Beginn des 5. Gruppenspieltags der Europa League hat der SC Freiburg gegen Olympiakos Priäus 5:0 gewonnen.

Freiburg rückt damit auf Platz eins der Gruppe A vor. Piräus bleibt auf Rang drei. Freiburg dominierte die Partie klar. Die Lücken in der griechischen Verteidigung wusste vor allem Michael Gregoritsch auszunutzen. Er traf in der 3., 8. und 36. Minute. Kiliann Sildilia erhöhte in der 42. Minute, bevor Ritsu Doan das 5:0 erzielte. 

Die weiteren Ergebnisse: TSC Backa Topola - West Ham United 0:1; AEK Athen - Brighton and Hove Albion 0:1; Sparta Prag - Betis Sevilla 1:0; Atalanta - Sporting CP 1:1; Sturm Graz - Rakow Czestochowa 0:1; Maccabi Haifa - Stade Rennais 0:3.

Europa League: Leverkusen gewinnt gegen Häcken

Am 5. Gruppenspieltag der Europa League hat Bayer Leverkusen gegen den BK Häcken 2:0 gewonnen.

Leverkusen bleibt folglich an der Spitze der Gruppe H, der BK Häcken stagniert mit null Punkten am Tabellenende. Victor Boniface brachte die Werkself in einer weitgehend ereignislosen Partie bereits in der 14. Minute in Führung. Patrik Schick erhöhte in der 74. Minute. In der Europa Conference League hat unterdessen PAOK Saloniki gegen die Eintracht Frankfurt 2:1 gewonnen. Während es Saloniki damit auf Platz eins der Gruppe G in die nächste Runde schaffen würde, müsste die Eintracht auf Platz zwei in die Playoffs. Für Saloniki legte Tomasz Kedziora in der 55. Minute vor, doch Omar Marmoush konnte nur drei Minuten später ausgleichen. Andrija Zivkovic brachte den Griechen in der 73. Minute die Führung zurück. 

Die weiteren Ergebnisse in der Europa League: Olympique Marseillie - Ajax Amsterdam 4:3; Rangers FC - Aris Limassol 1:1; Liverpool FC - LASK 4:0; Toulouse FC - Union Saint-Gilloise 0:0; Villarreal CF - Panathinaikos 3:2; Servette FC - AS Rom 1:1; FC Sheriff - Slavia Praha 2:3; Molde FK - Qarabag FK 2:2. Die weiteren Ergebnisse der Europa Conference League: Aston Villa - Legia Warschau 2:1; AC Florenz - KRC Genk 2:1; FC Cukaricki - Ferencvarosi TC 1:2; FC Nordsjaelland - Fenerbahce 6:1; Spartak Trnava - Ludogorez Rasgrad 1:2.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fangen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige