Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport St. Pauli-Rückkehrer Alex Meier: Angriff auf HSV und Köln

St. Pauli-Rückkehrer Alex Meier: Angriff auf HSV und Köln

Archivmeldung vom 09.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
FC St. Pauli von 1910
FC St. Pauli von 1910

Zweimal ist St. Paulis Winterzugang Alexander Meier schon von der zweiten in die erste Liga aufgestiegen. Jeweils mit Eintracht Frankfurt. Jetzt greift er mit dem Hamburger Stadtteil-Verein die Spitzenklubs HSV und Köln an. „Wenn man nach der Hinrunde Dritter ist wie wir, will man das auch verteidigen oder sich verbessern“, sagt Meier in SPORT BILD.

Jeder gehe davon aus, dass der HSV und Köln aufsteigen. Aber die Top-Klubs „müssen hoch. Sie haben den Druck“, sagt Meier. „Natürlich ist das ein Vorteil für alle Mannschaften dahinter. Fraglich ist, ob das einer ausnutzen kann.“

Der 35-jährige Stürmer hatte im vergangenen Sommer nach 14 Jahren bei Eintracht Frankfurt keinen Vertrag mehr bei den Hessen erhalten und war vereinslos. St. Pauli nahm ihn zu Jahresbeginn für sechs Monate unter Vertrag. Beim Kiez-Klub hatte Meier im Jahr 2002 sein Profi-Debüt gefeiert.

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Bild: CC0 / Pixabay
NoFap, ein lohnenswertes Ziel?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige