Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Ted Ligety ist Doppelweltmeister

Ted Ligety ist Doppelweltmeister

Archivmeldung vom 12.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Garmisch Bild: DSV
Garmisch Bild: DSV

Nach Gold im Super-G hat Ted Ligety (USA) auch in der Super-Kombination den Sack zu gemacht: Mit Platz sechs nach der Abfahrt und einem grandiosen Slalomlauf verwies er Ivica Kostelic (CRO) und Romed Baumann (AUT) auf die Plätze.

Ted Ligety entwickelt sich immer mehr zum Allrounder, der sowohl in den technischen Disziplinen als auch in den Speed-Rennen ein Wörtchen mitreden kann  – ein verdienter Titelträger in zweifacher Ausführung. Ivica Kostelic gehörte zu den Favoriten auf den Titel und zeigte in beiden Läufen eine gute Leistung, im Slalom war er allerdings etwas zu verhalten, um Gold zu gewinnen. Romed Baumann fuhr für einen Abfahrts-Spezialisten einen beeindruckenden Slalom und sicherte dem Gastgeberland Österreich mit Bronze Medaille Nummer zwei und das erste Herren-Edelmetall. Bei der Super-Kombination war kein DSV-Fahrer am Start.

Quelle: DSV

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hrsg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige