Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hannover 96: Andreasen unterschreibt bis 2014

Hannover 96: Andreasen unterschreibt bis 2014

Archivmeldung vom 26.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hannover 96 Logo
Hannover 96 Logo

Leon Andreasen bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2013/14 bei Hannover 96 und hat heute seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Der dänische Nationalspieler spielt seit Januar 2009 für Hannover 96. Momentan absolviert der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler sein Rehaprogramm, nachdem er am 26. September 2012 im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg einen Riss des vorderen Kreuzbandes erlitt und operiert werden musste. Zuvor hatte Andreasen nach langer Verletzungspause ein beeindruckendes Comeback gefeiert und in der laufenden Saison in zehn Pflichtspielen in der Bundesliga, in der UEFA Europa League und im DFB-Pokal fünf Treffer erzielt.

"Wir glauben daran, dass Leon nach erfolgreicher Reha wieder zu der Form findet, die er im vergangenen Sommer hatte. Seine Zweikampfstärke, sein Laufvermögen und seine Torgefahr haben unserem Team gut getan", erklärt Jörg Schmadtke, Geschäftsführer Sport von Hannover 96.

"Der Verein gibt mir großes Vertrauen - das ist ein gutes Gefühl. Da sich meine Familie und ich in Hannover sehr wohl fühlen, habe ich mich schnell für 96 entschieden. Ich bin davon überzeugt, dass wir unseren Weg gemeinsam erfolgreich fortsetzen können", so Leon Andreasen.

Quelle: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nukleon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige