Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Frankfurt und Dortmund trennen sich 1:1

1. Bundesliga: Frankfurt und Dortmund trennen sich 1:1

Archivmeldung vom 02.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Am 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund mit einem 1:1 unentschieden getrennt. In der 22. Minute erzielte Marco Reus das Führungstor für den BVB. Nachdem Raphaël Guerreiro und Reus nach einem Pass von Axel Witsel im halblinken Mittelfeld zwei Doppelpässe gespielt hatten, zeigte Guerreiro ein tolles Solo über 30 Meter und behauptete den Ball gegen drei Frankfurter. Als er am gegnerischen Fünf-Meter-Raum angekommen war, legte er für Reus quer, der aus sieben Metern mit links vollendete. Luka Jović erzielte in der 36. Minute den Ausgleichstreffer für die Frankfurter. Nachdem Guerreiro auf der linken Seite den Ball verloren hatte, flankte der Frankfurter Danny da Costa ins Zentrum des Dortmunder Strafraums, wo Jović per Volleyschuss ins linke Eck traf.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Bayer Leverkusen - Bayern München 3:1, 1. FC Nürnberg - Werder Bremen 1:1, Hertha BSC - VfL Wolfsburg 0:1, 1899 Hoffenheim - Fortuna Düsseldorf 1:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige