Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Bayern nach Sieg in Mainz vorerst Tabellenführer

1. Bundesliga: Bayern nach Sieg in Mainz vorerst Tabellenführer

Archivmeldung vom 01.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Nach einem 3:1-Sieg in Mainz ist der FC Bayern München vorerst an der Spitze der Tabelle.

Die Tore fielen allesamt in der ersten Halbzeit: Robert Lewandowski traf in der 8., Thomas Müller in der 14., Thiago in der 26. Minute, und kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Jeremiah St. Juste für Mainz immerhin noch den Anschlusstreffer (45. Minute). Im zweiten Durchgang hatten die Bayern nur noch wenige Chancen, zu erhöhen, aber auch Mainz gab sich nicht auf und hatte Möglichkeiten.

Leipzig spielt am Abend gegen Mönchengladbach und kann sich mit einem Heimsieg die Tabellenspitze zurückholen.

Die weiteren Ergebnisse der Samstagnachmittagpartien am 20. Spieltag: 1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 2:1, Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt 1:1, FC Augsburg - SV Werder Bremen 2:1, Borussia Dortmund - 1. FC Union Berlin 5:0.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nichts in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige