Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Peiffer verpasst bei Fourcades Verfolgungssieg in Oslo (NOR) knapp das Podest

Peiffer verpasst bei Fourcades Verfolgungssieg in Oslo (NOR) knapp das Podest

Archivmeldung vom 02.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Biathlon: IBU Weltmeisterschaft - Nove Mesto (CZE) - 06.02.2013 - 17.02.2013 Bild: DSV
Biathlon: IBU Weltmeisterschaft - Nove Mesto (CZE) - 06.02.2013 - 17.02.2013 Bild: DSV

Arnd Peiffer hat in der Verfolgung beim Weltcup am Holmenkollen nur knapp das Podest verpasst. Beim Sieg von Martin Fourcade musste der Clausthal-Zellerfelder wie der Franzose zwei Strafrunden laufen und kam knapp zwölf Sekunden hinter dem drittplatzierten Russen Alexandr Loginov als Vierter ins Ziel. Zweiter wurde Tarjei Boe aus Norwegen.

Peiffer lieferte sich mit Loginov in der Schlussrunde einen packenden Kampf um den Podestplatz, musste sich dem Russen am Ende aber geschlagen geben. Florian Graf (WSV Eppenschlag) musste wie Peiffer zweimal in die Strafrunde und wurde 16. Andreas Birnbacher (SC Schleching) ließ vier Scheiben stehen und lief als 23. ebenso wie Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain) und Daniel Böhm (SC Buntenbock), die mit jeweils sieben Fehlschüssen 39. und 40. wurden, in die Punkteränge.

Quelle: DSV

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kalium in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige