Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayern München ist auch Deutscher Internetmeister

Bayern München ist auch Deutscher Internetmeister

Archivmeldung vom 07.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
FC Bayern München
FC Bayern München

Der FC Bayern ist nicht nur der beste Fußballverein der Bundesliga-Saison 2009/10, er hat auch die populärste Website aller deutschen Clubs. Das ergibt eine MEEDIA.de-Analyse auf Basis der aktuellen April-Zugriffszahlen.

520.000 unterschiedliche Leute aus Deutschland besuchten die FC-Bayern-Website laut Hochrechnungen aus Googles Research-Tool Ad Planner - mit Abstand folgen dahinter der Hamburger SV (220.000 Unique Visitors) und Borussia Dortmund (200.000).

Vizemeister Schalke 04 folgt mit 180.000 Unique Visitors auf Platz 4 - und damit hinter den Erzfeinden aus Dortmund - Werder Bremen belegt Rang 5 vor den Traditionsclubs aus Frankfurt und Mönchengladbach. Tabellenletzter ist Mainz 05, deren Website nur 27.000 Nutzer besuchten, davor finden sich gleichauf die Angebote aus Bochum, Freiburg und Wolfsburg.

In Liga 2 liegt der 1. FC Kaiserslautern vorn, in Liga 3 Dynamo Dresden.

Quelle: Meedia

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jemen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen