Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: FC Bayern und Leipzig trennen sich 0:0

1. Bundesliga: FC Bayern und Leipzig trennen sich 0:0

Archivmeldung vom 11.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 33. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der FC Bayern München und RB Leipzig mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Durch das Remis vertagten die Münchner am Samstag die Entscheidung um die Meisterschaft auf den letzten Spieltag am 18. Mai.

In der Parallel-Begegnung konnte der Tabellenzweite Borussia Dortmund sein Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:2 gewinnen und verkürzte somit den Abstand auf den Tabellenführer Bayern München auf zwei Punkte.

Die Tore für den BVB erzielten Christian Pulisic (41.) Thomas Delaney (53.) und Mario Götze in der 92. Minute. Für die Fortuna erzielte Oliver Fink in der 47. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer. Dawid Kownacki konnte in der fünften Minute der Nachspielzeit nur noch den Anschlusstreffer erzielen.

Die Ergebnisse er Parallel-Begegnungen: Bayer 04 Leverkusen - FC Schalke 04 1:1, 1. FC Nürnberg - Borussia Mönchengladbach 0:4, FC Augsburg - Hertha BSC 3:4, 1899 Hoffenheim - Werder Bremen 0:1, Hannover 96 - SC Freiburg 3:0, VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 3:0.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: