Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel 1: Rosberg in Brasilien auf Pole

Formel 1: Rosberg in Brasilien auf Pole

Archivmeldung vom 08.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Nico Rosberg bei den Testfahrten im neuen Mercedes F1 W04 in Barcelona
Nico Rosberg bei den Testfahrten im neuen Mercedes F1 W04 in Barcelona

Foto: Morio
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Mercedes-Pilot Rosberg hat sich für den Großen Preis von Brasilien am Sonntag eine gute Ausgangsposition geschaffen und geht von Startplatz eins in das Formel-1-Rennen. Auf Platz zwei landete Rosbergs Teamkollege Hamilton vor Massa im Williams, der die drittschnellste Zeit auf dem 4,309 Kilometer langen Kurs hinlegte.

Bottas, Button, Vettel, Magnussen, Alonso, Ricciardo und Räikkönen komplettieren die Top Ten.

Erneut gehen nur 18 Boliden an den Start, da die Teams Marussia und Caterham in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind und daher nicht antreten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: