Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fifa-Präsident Blatter: "Ich strebe ein umfassendes Reformprogramm an"

Fifa-Präsident Blatter: "Ich strebe ein umfassendes Reformprogramm an"

Archivmeldung vom 05.06.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.06.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sepp Blatter (2013)
Sepp Blatter (2013)

Foto: Sputniktilt
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Fifa-Präsident Sepp Blatter strebt trotz der Ankündigung sein Mandat als Chef des Weltfußballverbandes niederzulegen eine Reform der Fifa an. "Ich strebe ein umfassendes Reformprogramm an und weiß sehr genau, dass nur der Fifa Kongress diese Reformen verabschieden kann", erklärte Blatter. "Das Exekutivkomitee hat zusätzlich eine besondere Verpflichtung, die Verantwortung für das Vorantreiben dieses Prozesses mitzutragen."

Blatter war am Donnerstag mit Domenico Scala, dem unabhängigen Vorsitzenden der Audit- und Compliance-Kommission, zu einem Treffen zusammen gekommen. Die beiden arbeiten derzeit laut Weltfußballverband daran, Reformen der Verwaltung und der Strukturen der Fifa in Gang zu setzen. "Ich hatte ein gutes und konstruktives Gespräch mit Herrn Scala, um Rahmenbedingungen für Maßnahmen und einen Zeitplan aufzustellen. Ich bin sehr erfreut, Ratschläge und Orientierung durch Herrn Scala zu erhalten", so Blatter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pater in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige