Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Janka gewinnt Riesenslalom von Kranjska Gora, Dopfer Zwölfter

Janka gewinnt Riesenslalom von Kranjska Gora, Dopfer Zwölfter

Archivmeldung vom 05.03.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Fritz Dopfer Bild: DSV
Fritz Dopfer Bild: DSV

Mit der zweitbesten Laufzeit im Finale hat sich Fritz Dopfer Platz zwölf im Riesenslalom in Kranjska Gora erkämft. Es gewann der Schweizer Janka vor Piturault (FRA) und Ligety (USA). Felix Neureuther wurde 19.

In 2:27,05 Minuten hat Carlo Janka (SUI) den Riesenslalom von Kranjska Gora (SLO) vor Alexis Pinturault (FRA, 2:27,07 Minuten) und Ted Ligety (USA, 2:27,17 Minuten) gewonnen. Bester DSV-Athlet war Fritz Dopfer (SC Garmisch, 2:28,74 Minuten) auf Rang zwölf, der mit der zweitschnellsten Laufzeit im Finale Akzente setzen konnte. Als 29. hatte Dopfer den Sprung ins Finale gerade so geschafft. Felix Neureuther (SC Partenkirchen, 2:29,56 Minuten) punktete als 19., mit der sehr hohen Startnummer 56 hatte Stefan Luitz (SC Bolsterlang) die Qualifikation für das Finale verpasst.

Spannendes Rennen

Der nach dem ersten Durchgang führende Philipp Schörghofer (AUT) schied im Finale bereits nach wenigen Fahrsekunden aus. Damit stand Jankas Sieg gleich im ersten Rennen nach seiner Herzoperation fest - der Eidgenosse hatte sich in der letzten Woche wegen Herzrhythmusstörungen einem Eingriff unterzogen. Der 19-jährige Franzose Pinturaultschaffte noch von Platz 16 aus den Sprung auf das Podest.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pass in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige