Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Chef Lindner rechnet mit Großer Koalition in NRW und im Bund

FDP-Chef Lindner rechnet mit Großer Koalition in NRW und im Bund

Archivmeldung vom 15.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Christian Lindner Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Christian Lindner Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

FDP-Chef Christian Lindner hält Große Koalitionen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai und der Bundestagswahl im September für wahrscheinlich. "In NRW flirten SPD und CDU miteinander. Frau Kraft und Herr Laschet schonen sich wechselseitig", sagte Lindner der "Welt". Die CDU habe aus ihrem Programm langjährige Positionen getilgt, "um sich hübsch zu machen für die SPD".

Eine sozialliberale Koalition im Düsseldorfer Landtag wäre schon aus diesem Grund nicht möglich. "Warum sollte Frau Kraft in ihrer mutmaßlich letzten Amtszeit mit einer ambitionierten FDP regieren wollen, wenn es mit der CDU als Juniorpartner viel einfacher und komfortabler geht?", fragte Linder. Auch auf Bundesebene hält Lindner die Fortsetzung der Großen Koalition für "die wahrscheinlichste Variante".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lagert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige