Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: Nahles hätte gegen Merkel keine Chance

Umfrage: Nahles hätte gegen Merkel keine Chance

Archivmeldung vom 28.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Andrea Nahles und Angela Merkel (2017)
Andrea Nahles und Angela Merkel (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

SPD-Chefin Andrea Nahles ist bei der Frage nach der Kanzlerpräferenz in der Bevölkerung auf einen neuen Tiefpunkt gesunken. Wenn die Bundesbürger ihre Kanzlerin direkt wählen könnten, läge Angela Merkel jetzt im Zweikampf mit Nahles bei 50 Prozent (+ 1 Prozent gegenüber der Vorwoche), Nahles käme nur noch auf zwölf Prozent (- 1 Prozent).

Wenn Olaf Scholz gegen Merkel anträte, würden ihn 20, die Kanzlerin 44 Prozent wählen. "Nahles ist bei den Deutschen auch nach der Übernahme des SPD-Vorsitzes genauso unbeliebt wie einer ihrer Vorgänger, Kurt Beck", sagte Forsa-Chef Manfred Güllner der Mediengruppe RTL. Im August 2008 kam Beck mit elf Prozent in der Forsa-Umfrage auf den bisher schlechtesten Wert eines potentiellen SPD-Kanzlerkandidaten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte acryl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige